Flügelhörner

Ich darf vorstellen – „Nubes Septem“:

Wolke 7! Fluffig warmer Sound, bei sehr geringem Gewicht. Und das, ohne auf Kern und einen vollen Klang zu verzichten… Durch die schlanke Mensur und den nicht allzu ausladenden Becher, hat dieses Flügelhorn eine gut kontrollierbare Intonation, in allen Lagen.

Ob im Piano oder im Forte – immer absolut auf dem Punkt.

Schlanker, warmer Sound, hervorragende Intonation und ein freies Spielgefühl.

Modell Nubes Septem – leichte Bauweise, 150er Becher, amerikanischer Schaft, Trigger 3. Zug
Gewicht: roh, 0,5mm Schall: 1060g
Bohrung: 10,5mm

 

Danke an Sven Klammer für die Aufnahme.